Die Geschichte des BHs

Die Geschichte des BHs

Die Sitte, die Brüste zu bedecken und zu stützen, reicht mindestens ins antike Griechenland zurück, schon 2500 vor Christus verdeckten minoische Frauen auf Kreta ihre Brüste. In griechischen Stadtstaaten wie Sparta sollen sich Frauen bei der Teilnahme an Sportveranstaltungen die Brüste abgebunden haben, um männlicher zu erscheinen. In der römischen Antike bedeckten und stützten Frauen ihre Brust mit dem Strophium, auch Fascia pectoralis genannt.

Schreibe einen Kommentar